Das Institut

Das Institut

Das Institut arbeitet an der Wiederbelebung der Unani-Medizin, der uns als wertvoller Schatz der Antike überreicht wurde. Folgende Ziele werden vorwiegend verfolgt:

1. Forschung

Schwerpunkt des Instituts ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Grundlagen und Therapieformen der Unani-Medizin. Klinische, theoretische und experimentelle Forschungsarbeiten sind integraler Bestandteil der Arbeit des Institutes.

2. Lehre

Seminare, Kurse und Vorträge dienen dem Zweck die Prinzipien der Unani-Medizin Ärzten, Heilpraktikern sowie „Laien“ zugänglich zu machen. Hierfür werden sowohl eigene Veranstaltungen organisiert als auch Referenten für Tagungen und Vorträge vermittelt.

3. Übersetzungen

Übersetzung von klassischen und modernen Lektüren ins Deutsche, um den Zugang zu dieser Wissenschaft zu vereinfachen.

4. Authentizität

Während der Jahrhunderte sind verschiedene Stile und Denkrichtungen aus der Unani- Medizin entsprungen, die alle ihren jeweiligen Wert besitzen. Als Standardwerk wird jedoch unter Unani-Ärzten und Wissenschaftlern immer der „Kanon der Medizin“ von Ibn Sina (Avicenna) angeführt. Diese umfangreiche Lektüre ist auch Basis der Prinzipien und der Forschungsarbeiten des Institutes, um einen authentischen Hintergrund zu gewährleisten.

5. Kooperation

Nationale und internationale Kooperationen mit Organisationen, die die Unani-Medizin fördern, wurden geknüpft und sollen weiter ausgebaut werden.